Narkose

Schon seit langer Zeit bieten wir in unserer Praxis erfolgreich Behandlung unter Narkose an. Für Zeitlupe Sinnlichkeit und solche die nicht alles von der Warnung mitbekommen möchte, besteht die Möglichkeit, mehrere Warnungen zu einigen wenigen Terminen zusammenzufassen.

Narkosetermine werden in unserer Praxis langfristig abgestimmt, nachdem wir mit Ihnen den Inhalt, den Verlauf und die Länge des Eingriffes definiert haben. Danach erfolgt eine Bewertung Ihrer persönliche Anamnese und der von Ihnen dauerhaft eingenommenen Medikamente. Sämtliche Narkosebehandlungen finden alle hier in den Räumlichkeiten der Praxis in der Trifelsstraße statt.

Besonderen Zuspruch finden diese bei der Entfernung von Weisheitszähnen, beim Präparieren mehrerer Zähne für Kronen und Brücken, bei chirurgischen Eingriffen und beim Zusammenlegen von knochenaufbauenden Maßnahmen mit Implantationen, die dann in derselben Sitzung durchgeführt werden. Zur Präzisionssteigerung beitragende Schablonen für das Setzen von Implantaten sind selbstverständlich ebenfalls zum Termin vorbereitet.

Wenn nach Zahnentfernung ästhetischer Zahnersatz angezeigt ist, wird dieser ordnungsgemäß zur Narkosesitzung vorbereitet, so dass Sie in gar keinem Fall „ohne Zähne“ unsere Praxis verlassen. Durch diesen Ansatz für unsere Narkosebehandlungen werden vier, fünf, oder noch mehr Behandlungssitzungen zu einer zusammengefasst.

Sie haben die Möglichkeit, während Sie sich Ihren persönlichen Träumen hingeben, sich einer Behandlung zu unterziehen, die natürlich beim Zahnarzt und den damit oft obligatorisch verbundenen Geräuschen allein unter örtlicher Betäubung nicht immer angenehm ist. Sämtliche individuellen Besonderheiten, gesundheitliche Parameter und damit infrage stehenden Medikationen besprechen wir mit der Narkosefachärztin beziehungsweise dem Narkosefacharzt und Ihnen vor der geplanten Sitzung.

Jede Narkosebehandlung ist individuell und wird unter strengster Einhaltung der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes mit sterilen Behandlungsparametern durchgeführt. Der Einsatz modernster Narkosetechnik und zeitgemäßer Medikamente hat zu einer deutlich verkürzten Aufwachzeit geführt. Dennoch ist es erforderlich, dass sie sich zur medizinischen Kontrolle noch eine Weile in Gegenwart Ihrer Begleitperson in unseren Aufwachraum begeben. Nach dem Placet der Narkoseleitung können Sie dann sicher Ihren Heimweg antreten.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken Sie hier, wenn Sie nicht möchten, dass Analytics Ihr Surfverhalten mitverfolgt Hier klicken um dich auszutragen.